Vortrag: Liebe und Not. Gestalttherapie in der Erziehungs- und Familienberatung

-

Im Vortrag wird eine gestalttherapeutische Perspektive auf Störungs-Phänomene im familialen Zusammenleben und auf die kindliche Entwicklung angeboten. Beispiele für gestalttherapeutische Interventionen für das Arbeitsfeld der Erziehungs- und Familienberatung werden vorgestellt.   Ein besonderes Augenmerk wird auf die Vermittlung einer wachstums- und beziehungsorientierten Haltung gegenüber „Symptomen“ gelegt.

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich an unter info[at]iggberlin.de

Ort: IGG

Zurück